Logo

Rückblick

2018 investierte die WuB in die energetische Sanierung auf der Heinrich-Mann-Straße 8-12.

Dort wurden Fassaden und Keller gedämmt. Es wurden auch Balkone angebracht, Wohnungen saniert und moderne Bäder eingerichtet.

Zum wiederholten Male wurden 2018 die schönsten Balkone und Vorgärten prämiert. 27 Einladungen zur Prämierung in unserem Partyraum haben wir in diesem Jahr, stellvertretend auch für viele Andere, versandt. "Wer sich so viel Mühe gibt, der fühlt sich auch wohl hier" ist Geschäftsführer Andreas Wendler überzeugt.

2018 - 60 Jahre Wohnungswirtschaft und Bau GmbH Bischofswerda

1958 wurde die Kommunale Wohnungswirtschaft gegründet. Tatsächlich gibt es heute noch Mieter aus dieser Zeit, die sogar noch als „Erstbezug“ in Ihrer damals gemieteten Wohnung leben und sich wohlfühlen. Der älteste noch gültige Mietvertrag wurde am 1.1.1954 abgeschlossen.


In 60 Jahren ist viel geschehen und zeitweise lag der Wohnungsbestand bei über 1.800 Wohnungen. So wie unsere Heimatstadt Bischofswerda bis 1990 gewachsen ist, nahm auch der Wohnungsbestand zu. Danach kam es wieder zu einem Rückgang der Bevölkerung und der Wohnungen. Aktuell hat die heutige WuB GmbH noch etwa 1.400 eigene Wohnungen zu verwalten.


Schön ist, unsere Mieter, deren Wohnungen ab 1992 bis heute sukzessive saniert wurden, können die wichtigsten Einrichtungen auf kurzem Weg erreichen: Einkaufen, Arztbesuch, Kindereinrichtungen und Schulen, kulturelle und sportliche Aktivitäten, Bus und Bahn - fast alles ist in weniger als 15 Minuten gut zu Fuß erreichbar.


In den letzten Jahren wurden die Sanierungen insbesondere an der H.-Mann-Str. und an der Bergstraße/Süßmilch-Straße vorangebracht und werden in diesem Jahr abgeschlossen. Für das Neubaugebiet in Süd sind Aufzugsanbauten im Gespräch. Damit werden insbesondere die Wohnungen in den oberen Etagen wieder attraktiver. In den nächsten Jahren gibt es noch einiges zu tun, damit sich die Mieter wohlfühlen und das Leben in unserer schönen Stadt genießen können. Die Wohnungswirtschaft und Bau GmbH wird auch weiterhin gemeinsam mit Handwerkern und Dienstleistern dahingehend arbeiten, dass „Schiebock“ lebens- und liebenswert bleibt.


Wir bedanken uns bei unseren treuen Mietern und allen Geschäftspartnern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahrzehnten.